Unser Bier

zur Startseite

Wir brauen stehts frisches Bier:

Laut Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516 dürfen nur folgende Zutaten zum Brauen von Bier verwendet werden:


MALZ HOPFEN HEFE und WASSER

 

Malz ist vorbehandelte Gerste, die durch einweichen zum Keimen gebracht wird, es werden korneigene Enzyme gebildet. Wenn diese Enzyme aktiviert sind, wird dem Korn das Wasser wieder entzogen, also getrocknet. Die Trocknungstemperatur und die Dauer der Trocknung bestimmt hierbei die Farbe des Malzes und dementsprechend später auch des Bieres. Von der Vielzahl verschiedener Malzsorten setzen wir zur Herstellung unseres Bieres drei Sorten ein:

Rampendahl Spezial:

Unser "Rampendahl Spezial" hat einen Stammwürzgehalt von 12,5% und darum nach der Vergärung etwa 5,2% Volumen-Alkoholgehalt.

Rampendahl Hell:

Unser "Rampendahl Hell" hat einen Stammwürzgehalt von 11,5% und nach der Vergärung etwa 4,8% Volumen-Alkoholgehalt.

Rampendahl Weizen

Unser "Rampendahl Weizen" hat einen Stammwürzgehalt von etwa 13,5% und nach der Vergärung ca 5,2% Volumen-Alkoholgehalt.

Rampendahl Maibock

Unser "Rampendahl Maibock" gibt es während der Osnabrücker Maiwoche nur am Bierbrunnnen auf dem Rathausplatz.

Sehr zum Wohle!